ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Zulassungsvoraussetzung

ist ein qualifizierender Hochschulabschluss. Hierzu zählen erfolgreich absolvierte Studien der Fachrichtungen Elektrotechnik, Elektronik oder Mechatronik. Ein Abschluss in einem artverwandten ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Studiengang kann ebenfalls als qualifizierend anerkannt werden. Die Entscheidung hierüber wird im Einzelfall getroffen.

Wurde der qualifizierende Hochschulabschluss nicht in einem deutschsprachigen Studiengang erworben oder ist die Muttersprache nicht Deutsch, so ist zusätzlich ein bestandener deutscher Sprachtest nachzuweisen. Folgende Sprachtests werden anerkannt:

  • DSH-Test "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" -  Stufe 2,
  • TestDaF "Test Deutsch als Fremdsprache" -  mindestens 14 Punkte,
  • oder ein äquivalenter Sprachnachweis gemäß der „Rahmenordnung über deutsche Sprachprüfungen für das Studium an deutschen Hochschulen" (RO-DT).  

Auswahlverfahren

Pro Semester werden 15 Studienplätze gemäß einer Rangfolge vergeben. Die Rangliste wird gebildet nach den Noten des qualifizierenden Hochschulabschlusses. Liegt bis zur Bewerbungsfrist noch keine endgültige Note des qualifizierenden Hochschulabschlusses vor, so kann man sich stattdessen mit einem aktuellen Leistungsnachweis (Transscript) bewerben. Für die Rangfolge zählt dann die darin ausgewiesene Durchschnittsnote.

Die zur Anrechnung kommende Note wird verbessert

  • um 0,2, wenn die Fachrichtung des qualifizierenden Hochschulabschlusses Elektrotechnik, Elektronik oder Mechatronik mit Schwerpunkt Mikroelektronik ist;
  • um 0,1 im Falle eines Auslandsaufenthalt von mindestens einem Semester (Studien- oder Praxissemester) während des qualifizierenden Hochschulabschlusses.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Auswahlsatzung für die Masterstudiengänge der Fakultät Technik.

Bewerbung

Die Bewerbung um einen Studienplatz im Masterstudiengang Leistungs- und Mikroelektronik erfolgt über das Bewerbungsportal der Hochschule Reutlingen. Hier die Bewerbungsfristen:

  • 15. Januar für das Sommersemester,
  • 15. Juli für das Wintersemester.

Bewerbungen an der Hochschule Reutlingen sind nur rein digital möglich. Hier geht's direkt zur Online-Bewerbung.