ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
Forschung am E&D

Entwurfsautomatisierung

In der Forschungsgruppe Entwurfsautomatisierung (engl. Electronic Design Automation, kurz EDA) beschäftigen wir uns mit der Erforschung und Entwicklung von Methoden und Werkzeugen für den Entwurf von leistungs- und mikroelektronischen Systemen.

Aktuelle Forschungsthemen

Aktuell forschen wir an folgenden Themen:

SWARM: Self-organized Wiring and Arrangement of Responsive Modules

Bei SWARM (Self-organized Wiring and Arrangement of Responsive Modules) handekt es sich um eine neuartige Methodik für den Layoutentwurf analoger integrierter Schaltungen zur Kombination prozeduraler und optimierender Automatisierungsstrategien. Weitere Informationen...

EDP: Expert Design Plan

Der Expert Design Plan (kurz: EDP) ist eine neuartige Methodik zur Automatisierung des analogen integrierten Schaltungsenwurfs. Eine EDP ist ein parametrierbares, ausführbares Skript, das die Vorgehensweise eines menschlichen Schaltungsentwicklers abbildet. Eine EDP formalisiert somit die wissensbasierte Strategie des Designexperten und macht sie wiederverwendbar. Weitere Informationen...

Smart Particles

In Kürze finden Sie hier mehr Informationen.

Aktuelle Forschungsprojekte

PLASMA: Prozedurale Lernbasierte Automatisierung des Schaltungsentwurfs unter Verwendung von Machine Learning Ansätzen

Das Projekt PLASMA hat als Ziel die prozedurale Automatisierung des Schaltunsgentwurfs unter Verwendung von Machine Learning Ansätzen. Weitere Informationen...

Leitung

Jürgen Scheible

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Scheible

Professur "Electronic Design Automation"
Studiengangsleiter Master Leistungs- und Mikroelektronik
Sprecher des E&D

Raum R1-102
Tel. +49 07121 271-7089
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Layoutentwurf integrierter analoger Schaltungen
  • Entwurfsautomatisierung

Labore

  • EDA-Labor für Schulungen
  • EDA-Labor für Projektarbeit
Publikationen

Zur Liste der Veröffentlichungen

Vita
  • 1987: Dipl.-Ing. Elektrotechnik, Universität Karlsruhe (heute KIT)
  • 1987 - 1992: Wiss. Mitarbeiter am Inst. für Theor. Elektrotechnik und Messtechnik (ITM) der Universität Karslruhe
  • 1991: Dr.-Ing. Elektrotechnik, Universität Karlsruhe (heute KIT)
  • 1992: Förderpreis für Wiss. Nachwuchs des Arbeitgeberverbands Südwestmetall
  • 1992 - 2010: Robert Bosch GmbH, Automotive Electronics, Reutlingen
    • Technischer Trainee
    • Senior Engineer ASIC Layout-Entwurf
    • Projektleiter Methoden des Hybrid-Layouts
    • Gruppenleiter Vorentwicklung Mikroelektronik, Toolmanagement IC-Design
    • Abteilungsleiter ASIC Layout-Entwurf
  • seit 2010: Professor an der Hochschule Reutlingen
    • Lehrstuhl für Electronic Design Automation
    • Studiengangsleiter des Masters Leistungs- und Mikroelektronik
    • Sprecher des Electronics & Drives Lab
Projekte

Forschungsthemen und Projekte

Forschungsthemen
  • Automatisierung des Schaltungs- und Layoutentwurfs analoger integrierter Schaltkreise
  • Prozedurale und wissensbasierte Methoden, sowie KI-Ansätze in der Entwurfsautomatisierung

Hier geht's zu den Forschungseiten von Prof. Scheible

Aufgabengebiete
  • Studiengangsleiter Master Leistungs- und Mikroelektronik
  • Prüfungsbeauftragter Master Leistungs- und Mikroelektronik
  • Sprecher des Electronics & Drives Lab (E&D)
  • E&D Rechenzentrum mit EDA-Entwurfsumgebung