ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Absolventenfeier am E&D

Am 05. November 2021 erhielten unsere Absolventinnen und -Absolventen des Masterstudiengangs Leistungs- und Mikroelektronik im feierlichen Rahmen Ihre Zeugnisse und Urkunden am Electronics und Drives (E&D) der Hochschule Reutlingen. Nach einem kleinen Stehempfang erfolgte die Begrüßung durch den Studiengangsleiter Prof. Dr.-Ing. Jürgen Scheible sowie eine Ansprache von Prof. Dr.-Ing. Gernot Schullerus.

Insgesamt 20 Studierende haben den Masterstudiengang Leistungs- und Mikroelektronik (M. Sc.) erfolgreich abgeschlossen, 7 von Ihnen sogar mit einem sehr gut! Diese bekamen von Prof. Scheible, zusätzlich das Lehrbuch „Fundamentals of Layout Design for Electronic Circuits (von Jens Lienig/Jürgen Scheible)“ als Buchpreis überreicht. Bei der Übergabe der Zeugnisse erhielten die anwesenden 15 Studierenden auch eine persönliche Urkunde des E&D mit dem dazugehörigen Chip aus ihrer Projektarbeit.

Jan Hückelheim, Vorsitzender des VDE Württemberg, überreichte den VDE-Preis für den besten Studienabschluss an unseren Absolventen Tim Riese. Mit der Traumnote von 1,1 eine sensationelle Leistung von Tim.
Der VDE-Preis ist dotiert mit 500€ und wird vergeben, um die Bedeutung des Masterstudiengangs Leistungs- und Mikroelektronik für die technischen Herausforderungen unserer Zeit und insbesondere für die Industrie des Landes hervorzuheben.

Josef Göppert, Gruppenleiter im Bereich Engineering Power Components der Robert Bosch GmbH, übergab den Bosch-Preis in diesem Jahr für die beste Master-Arbeit an den Absolventen André Schwarzbeck. Wie Herr Göppert sagte, erhielten sie in diesem Jahr 3 Nominierungen mit der Note 1,0 und es fiel ihnen schwer, daraus die Beste auszuwählen. Letztendlich entschieden sie sich für die Master-Arbeit, die den größten Mehrwert für die Robert Bosch GmbH darstellte.

Im Anschluss an die Preisverleihung präsentierte Prof. Dr.-Ing. Eckhard Hennig die Ergebnisse aus den Projektpraktika. Anhand einer eindrucksvollen Demo wurden die Teilnehmer von den tollen Projektarbeiten unserer ehemaligen Studierenden überzeugt.

Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen herzlich zum Abschluss ihres Master-Studiums und wünschen ihnen viel Erfolg für ihre berufliche und persönliche Zukunft.